Zum Hauptinhalt springen

Die Gesellschaft für Spielerschutz und Prävention mbH (GSP) unterstützt und betreut bundesweit Automatenunternehmer bei der Umsetzung von Spieler- und Jugendschutzmaßnahmen in Spielstätten. Diesen bietet sie ein breites Leistungsspektrum an, das von Schulungen für Servicekräfte bis hin zum Einsatz von Präventionsberatern reicht. Die GSP wurde 2016 durch LÖWEN ENTERTAINMENT, LÖWEN PLAY, und die SCHMIDT Gruppe gegründet und hat ihren Sitz in Bingen am Rhein.
 

Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Verwaltung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Bingen

Assistenz der Geschäftsleitung (m/w/d)

unbefristet in Vollzeit

Was wir bieten

  • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen und dynamischen Arbeitsumfeld
  • Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Raum, um eigene Ideen einzubringen und eigenverantwortlich umzusetzen

Ihre Aufgaben

  • Allgemeine Assistenzaufgaben zur Unterstützung der Geschäftsleitung z.B. Erstellung von Präsentationen, Koordination und Organisation von Terminen sowie Priorisierung und Überwachung aktueller Themen
  • Planung, Vor- und Nachbereitung von Besprechungen, Veranstaltungen und Reisen
  • Erstellung und Aktualisierung von Datenbanken, Auswertungen und Dokumentationen sowie kontinuierliche Pflege der Website
  • Unterstützung bei Projekten und eigenverantwortliche Bearbeitung kleinerer Projekte beispielsweise Recherchen, Akkreditierungen oder Umsetzung von Optimierungsansätzen
  • Schnittstelle zu Kunden durch Koordination der eingehenden Anfragen

Ihr Profil

  • kaufmännische Ausbildung mit Berufserfahrung in vergleichbarer Position
  • Erfahrung in der Assistenzfunktion sowie erste Projekterfahrung wünschenswert
  • Ausgezeichnete Kenntnisse im Umgang mit allen gängigen MS Office Programmen, Anwenderkenntnisse in Lexware von Vorteil
  • Hohe Eigeninitiative und selbstständige Arbeitsweise mit einem effektiven Zeitmanagement
  • Freundliches, sicheres Auftreten sowie Stärken in der Kommunikation und eine ausgeprägte Dienstleistungsorientierung